State-of-the-art Technologien

Digitale Technologien, die auf Hardware, Software und Netzwerken beruhen, sind eine der grundlegenden technischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Die Rede ist von einer digitalen Revolution. Dabei geht es nicht um die Technologie der Technologie willen. Es geht um die Reflektion von Business-Herausforderungen wie Prozessverbesserungen, Kostensenkung oder neue Produkte und Features mit der richtigen Technologie.

Moderne Technologien, die wir erfolgreich bei der Entwicklung von digitalen Lösungen eingesetzt haben, sind:

  • IoT-Devices: Unter IoT-Geräten für das Internet of Things (IoT) sind alle Geräte und Komponenten zu verstehen, die drahtgebunden oder drahtlos an ein Netzwerk angeschlossen sind und Daten erfassen, speichern, verarbeiten und übertragen können. Wir entwickeln für Sie das passende IoT-Device mit Hardware, Software und passendem Kommunikationsprotokoll.
  • Sichere digitale Identitäten von Maschinen und Objekten: Sichere digitale Identitäten bilden die Grundlage der Digitalisierung. Wir erstellen Ihnen ein umfängliches Sicherheitskonzept und implementieren dieses.
  • Sichere Kommunikation: Egal ob LTE, GSM, WiFi oder Bluetooth, wir nutzen die vorhandene Netzinfrastruktur für die sichere Kommunikation. Innerhalb von Gebäuden auch durch Narrowband-IoT (NB-IoT), welches sich durch eine hohe Funkabdeckung und einen niedrigen Energieverbrauch auszeichnet.
  • Digital Twins: Ein digitaler Zwilling („Digital Twin“) ist ein virtuelles Modell z.B. eines Prozesses, eines Produkts oder einer Dienstleistung, welches die reale und virtuelle Welt verbindet. Wie z.B. der digitale Twin einer Industrieanlage, welcher dem Disponenten Ist-Informationen virtuell zur Verfügung stellt, um den Service-Technikern einen detaillierten Arbeitsauftrag zu geben.
  • Smartes Datenmanagement, Big Data und Data Mining sind für uns Standard wie z.B. Verfahren zur sicheren Nutzung von Daten in verteilten Systemen oder sichere, rollenbasierte Zugriffsberechtigungen.
  • IoT-Cloud: Zu den Marktführern gehören die Plattformen von Windows Azure, Amazon Web Services, Q-Loud und Oracle Cloud. Welche IoT-Cloud Lösung für Ihr Unternehmen am praktikabelsten ist, hängt von Ihren Unternehmenszielen und Bedürfnissen ab. Und wenn Sie der Cloud nicht trauen, bauen wir Ihnen eine On-Premise-Lösung.
  • Mobile Apps: Eine Kernherausforderung der Digitalisierung ist der nutzerorientierte Zugang zu Prozessen und IT-Systemen im Geschäftsalltag. Die Umsetzung einer Mobilen App muss nicht immer so aufwändig sein, wie oft angenommen wird. Gerade im Business-Bereich können einfache Anwendungen schon zu einer großen Effizienzsteigerung führen.
  • Nicht zuletzt beschäftigen wir uns mit Künstlicher Intelligenz (KI), Machine Learning (ML) oder auch Blockchain und setzen diese Technologien ganz nach Ihrem Bedarf ein.